Lieblingsinsel.net
STARTSEITE     WANDERUNGEN     RADTOUREN     TRAUMSTRÄNDE     TAPAS & MEHR     SEHENSWERTES     SERVICE     ÜBER UNS                 Suche
Lieblingsinsel > Wanderungen > Felsenwanderung zur Cala Varques

Wanderung über das Felsentor zur Cala Varques

Leichte Wandertour über das Felsentor zum träumerischen Naturstrand der Cala Varques im Inselosten

12. April 2021

Felsentor Cala Varques
Felsentor auf dem Weg zur Traumbucht „Cala Varques“

Der Traumstrand der Naturbucht Cala Varques im Inselosten ist nur zu Fuß oder ggf. über das Meer erreichbar. Wir kennen zwei verschiedene Wanderwege zur Cala Varques. Eine davon startet an der Cala Romántica (auch Cala Estany d'en Mas genannt). Und genau diese Wanderstrecke stellen wir dir jetzt vor.

Ausgangspunkt Cala Romántica

Wir fahren mit dem Auto auf der Ma-4014 zwischen Porto Cristo und Portocolom bis zum Abzweig S'Estany d'en Mas. Hier geht es direkt zum wunderschönen weißen Sandstrand der Cala Romántica. Am Strand angekommen suchen wir uns einen Parkplatz. Wir laufen den Holzsteg am Sandstrand entlang und vorne rechts an den Felsen kurz vor dem Meer geht die Wanderung dann los. Zunächst muss eine kleine Felsenwand überwunden werden — das ist aber nicht allzuschwer; wir brauchen nur die bereits in den Felsen vorhandenen Aushöhlungen nutzen und schwups haben wir die 15m nach oben überwunden.

Der Strand der Cala RománticaAufstieg Cala Romántica
Cala Romántica: wunderschöner weißer Sandstrand Aufstieg an der Cala Romántica

Oben auf dem Plateau angekommen heißt es jetzt: einfach nur genießen... das Meer immer im Blick - die Natur in voller Pracht im Auge - und ganz wichtig - aufgepaßt auf dem steinigen Weg - um nicht ins stolpern zu kommen. Es gibt hier oben keine wirklich Wanderstrecke — vielmehr folgt man den braunen Pfaden, die einem sagen, dass hier schon sehr viele andere Wanderer entlang gelaufen sind. Auch für diese Wanderung gilt wieder: gutes Schuhwerk, denn der Weg ist relativ uneben – wir wandern schließlich auf einem Natur-Plateau direkt auf den Felsen, die das Meer eingrenzen.

Steiniger WanderpfadSteinansammlung auf dem Wanderpfad
Steiniger Wanderpfad auf dem Felsplateau Jeder Wanderer häuft einen Stein auf

Wunderschöne Naturlandschaft oben auf dem Plateau

Wir wandern immer weiter in Richtung Süden - links von uns das wunderschöne Meer und rings um uns herum die prächtige Naturlandschaft. Jetzt im April sind hier auch viele Wildziegen zu sehen. Auf halber Wegstrecke kommen wir an eine kleine Steinmauer, die wir bequem über die vorhandene Holzleiter überqueren können. Danach hat man einen wunderschönen Blick von oben auf die Cala Falcó. Wir wandern weiter - jetzt geht es bergabwärts fast bis auf Meereshöhe und dann wieder eine kurze steile Passage nach oben. Und wenn man viel Glück hat, begegnet einem auf dem Wanderweg sogar die ein oder andere Schildkröte.

Cala FalcoSchildkröten auf dem Weg zur Cala Varques
Kurze Bergab-Passage zur Cala Falcó – und dann wieder hoch auf's Plateau Nette Begegnung mit den Schildkröten

Das Felsentor

Naturbucht Calo Blanc
Naturbuch Caló Blanc
Nach ca 2,5 km kommen wir zum Felsentor der Cala Varques — ein absolutes Highlight auf dieser Wanderung. Es handelt sich hierbei um eine fantastische Felsformation in Form einer Brücke, die über dem blauen Meer thront und einfach nur gigantisch wirkt. Man kann ohne Bedenken über die Felsenbrücke gehen — hier lohnt sich in jedem Fall ein Selfie bzw. eine Fotosession zu machen. Man schwebt ca. 20 m über dem Meer und genießt das Gefühl „frei zu sein“.

Unser Wanderweg führt uns jetzt weiter zur Caló Blanc, eine kleine Naturbuch mit türkisblauen Meer – umgeben von Pinien und traumhafter Felskulisse.

Jetzt sind es nur noch wenige hundert Meter bis zur Traumbucht Cala Varques. Uns erwartet ein türkisblaues Meer, weißer Sandstrand – umgeben von Pinienbäumen und keinerlei touristische Angebote. Früher gab es hier noch eine kleine Chiringuito, für die der Betreiber aber nie eine Lizenz hatte. Jetzt gibt es hier nichts – außer Sand, Strand und Meer. Allerdings ist die Cala Varques in der Hauptsaison relativ gut besucht — obwohl man hierher nur zu Fuß gelangt.

Traumbucht Cala Varques
Traumbucht Cala Varques mit türkisblauem Meer

Der Rückweg

Der Rückweg ähnelt dem Hinweg. Wir folgen wieder den braunen Wanderpfaden auf dem gleichen Weg bis zurück zur Cala Romántica. Auch jetzt genießen wir wieder die Ruhe, die Einsamkeit hier oben auf dem Felsplateau und natürlich wieder die herrliche Aussicht auf das wunderbar glitzernde Meer.

Wissenswertes

Auf der Wanderung selbst gibt es keinerlei Verpflegung oder ähnliches - auch nicht am Strand der Cala Varques. Gerade zur wärmeren Jahreszeit sollte man Getränke und Proviant im Rucksack mitführen. Der Weg verläuft meist auf steinigem Boden, da ist trittfestigkeit und gutes Schuhwerk gefragt. In der Nebensaison empfiehlt sich eine leichte Windjacke.

Tourenprofil

Tourenprofil - Wanderung über das Felsentor zur Cala Varques
Tourenprofil: Wanderung über das Felsentor zur Cala Varques

Wanderroute - Cala Romántica zur Cala Varques
Wanderroute: Von der Cala Romántica zur Cala Varques

leicht
↔ 6,2 km     🕓 2:00h     ▲ 90 Hm     🔆 ganzjährig     🍴 keine     📍 GPX-Datei

Unser Fazit

Die Cala Varques ist eine wirkliche Traumbucht, daher empfehlen wir den Besuch der Bucht mit dieser wunderschönen Naturwanderung zu verbinden. Belohnt wird man mit einer atemberaubenden Landschaft oben auf dem Felsenplateau und einen ständigen Blickkontakt zum Meer. Der Weg ist zwar ziemlich steinig, aber auch mit Kindern gut machbar. Es empfiehlt sich die Wanderung eher in der Nebensaison zu unternehmen – also nicht unbedingt zur wärmsten Zeit im Juli oder August, da es auf dem Wanderweg so gut wie keinen Schatten gibt und der Strand zu dieser Jahreszeit meist recht gut besucht ist.

Startpunkt

Cala de s'Estany d'en Mar (Cala Romántica) — GEO Koordinaten [39.51605, 3.31036] Bereitgestellt durch OpenStreetMap

Impressionen unserer Wanderung

Wir haben diese Wanderung schon mehrfach mit unseren Freunden gemacht, daher zeigen die nachfolgenden Bilder den Wanderweg und die Natur zu unterschiedlichen Jahreszeiten.

Blick aufs Meer
Blick vom Felsenplateau aufs Meer
Wildsnis auf dem Felsenplateau
Nichts als Wildnis hier zu sehen
Felsenhöhle
Kleine Höhle unter dem Felsen
 
Wanderweg auf dem Plateau
Cooler Wanderweg direkt am Felsenplateau entlang
Mädels on Tour
Drei Mädels on Tour zur Cala Varques
Bootsausflüger
Bootsausflügler in der Bucht Caló Blanc
 
Felsentor Cala Varques
Felsentor kurz vor der Cala Varques
Verdeckter Blick aufs Meer
Cala Varques: Verdeckter Blick aufs Meer
Blick auf die Cala Varques
Angekommen: Blick auf die Cala Varques

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe den ersten Kommentar zu dieser Wanderung.

Dein Name *

Deine E-Mail Adresse *

Kommentar *

* Pflichtfelder, wobei die E-Mail Adresse in keinem Fall veröffentlicht wird