Lieblingsinsel.net
STARTSEITE     WANDERUNGEN     RADTOUREN     TRAUMSTRÄNDE     TAPAS & MEHR     SEHENSWERTES     SERVICE     ÜBER UNS                 Suche
Lieblingsinsel > Sehenswertes > Naturpark Mondragó

Unterwegs im Naturpark Mondragó

Sehr schönes Naturschutzgebiet rund um die gleichnamige Bucht

Der Naturpark Mondragó gehört mit zu einem der meistbesuchten Naturschutzgebiete auf der Insel.

Das Areal erstreckt sich auf über 700 Hektar und wurde 1992 zum Naturpark erklärt. Mehrere ausgeschilderte kurze Wanderwege führen durch das wunderschöne Naturgebiet. Und so ganz nebenbei befinden sich hier auch noch zwei traumhafte Strände. Die Cala Mondragó und der Strand Cala S'Amarador.

Von Porto Petro kommend gibt es einen großen Parkplatz, der jedoch kostenpflichtig ist. In der Hauptsaison muss man hier 5,- EUR Tagesgebühr zahlen.

Wanderübersichttürkisblaues Meer
Wanderübersicht im „Parc natural de Mondragó“ Wunderschöne Bucht - Cala Mondragó

Cala Mondragó und Cala S'Amarador

Neben dem Wandern laden die beiden Sandstrände zum Chillen ein – weißer Sand und das türkisblaue Meer – traumhaft schön. 😎

Porto Petro

Es lohnt sich auch einen Abstecher in den direkt neben dem Naturpark Mondragó gelegenen kleinen Hafenort Porto Petro zu machen. Direkt am Yachthafen laden hier zahlreiche Bars und Restaurants zum kurzen Verweilen ein. Mit gerade einmal 500 Einwohnern ist Porto Petro ein sehr kleiner beschaulicher Ort.

Lage / Karte

Parc natural de Mondragó — GEO Koordinaten [39.3538, 3.1826] Bereitgestellt durch OpenStreetMap