Lieblingsinsel.net
STARTSEITE     WANDERUNGEN     RADTOUREN     TRAUMSTRÄNDE     TAPAS & MEHR     SEHENSWERTES     SERVICE     ÜBER UNS                 Suche
Lieblingsinsel > Radtouren > Querfeldein nach Cala D'Or

MTB: Querfeldein durch Irrwege in den Wäldern vor Felanitx nach Cala D'Or

Mittelschwere Mountainbike-Tour über unwegsames Gelände querfeldein abseits vom Verkehr

30.12.2021

MTB - Querfeldein durch die Wälder von Felanitx
MTB: Querfeldein durch durch die Wälder der Gemeinde Felanitx

Wir schreiben den 30. Dezember 2021. Hier auf der Insel hat es 20° Grad, so dass wir uns entschlossen haben, einen Fahrradausflug zu machen. Unser Ziel: Cala D'Or — unsere Wegstrecke — Querfeldein; zumindest die ersten 10 Km. Wir fahren zunächst in Richtung Cala Murada und biegen dann auf halber Strecke rechts ab - in Richtung Hipo Campo. Die Wegstrecke hier ist jetzt schon nur noch MTB-tauglich – nichts für Rennradfahrer. Viel zu uneben und viel zu viele Schlaglöcher. Aber mit dem Mountainbike gut zu fahren. Nach ca. 1.2 km biegen wir links ab und folgen dem weiteren Weg. Wir befinden uns jetzt echt abseits und genießen die Ruhe. Nach weiteren 1,5 km gelangen wir zur Hauptstraße, die wir direkt überqueren und wieder abseits weiterfahren.

Schafe auf dem Weg nach FelnitxMTB-Wege abseits vom Verkehr
Natur pur; mähhhh... Wunderschöne Wege abseits vom Verkehr

Als erstes müssen wir durch ein Tor, das wir öffnen und nach dem Durchgang wieder schließen. Jetzt wird es richtig tricky; wir durchqueren sehr enge Passagen und müssen immer wieder aufpassen, dass uns die Dornen der seitlichen Büsche unsere Arme und Beine nicht allzusehr verkratzen. Auch der Untergrund ist nicht ganz ohne; immer wieder Wurzeln und Steine - da heißt es Vorsicht — gutes Balancieren ist jetzt gefragt. Nach knapp 2 km geht es rechts weiter - wieder durch ein Tor mit der Aufschrift „Coto privado“. Wir schieben unsere Räder durch das Gatter und verschließen es wieder. Das wird hier geduldet. Nun folgen wir den Waldweg weiter - es geht ein wenig bergauf - teilweise über loses Geröll.

Hinderniss Zaun - kein Problem
Kleine Hindernisse sind keine Hindernisse

Zwischendurch heißt es: Zaun überqueren, also kurz absteigen, Fahrrad über die Absperrung heben und weiter geht's. Das erlebt man nur als Mountainbiker 😉

Wir durchqueren die Waldwege immer weiter - fast wie in einem Irrgarten - mal links abbiegen, mal rechts abbiegen. Wir folgen unserem Instinkt und halten uns grob immer in Richtung Sant Salvador. Das Kloster auf über 500 m ist fast immer zu sehen - bis wir schließlich zur Ma-4010 kommen - die Verbindungsstraße von Portocolom nach Felanitx. Wir radeln rechts in Richtung Felanitx ca. 1,5 km auf der Straße und biegen dann direkt beim Beginn des Fahrradwegs (linke Straßenseite) links ab. Mit der Kehre geht es wieder idyllisch weiter - diesmal auf geteertem Weg in Richtung Cala D'Or. Der Weg ähnelt einem Flurbereinigungsweg - kaum Verkehr. Wir fahren an einigen Landhäusern vorbei und genießen die Stille und die wunderschöne Naturlandschaft hier im Osten von Mallorca. Wir folgen jetzt dem Weg für insgesamt ca. 7 km — aber Achtung! Nach zunächst ca. 2 km kommen wir an eine Stelle, an der wir rechts abbiegen müssen - geradeaus würde es über einen Wanderweg nach Portocolom gehen.

Mandelblüte
Beginn der Mandelblüte - etwas zu früh Ende Dezember - wunderschön

Unser Weg führt uns direkt auf die Ma-4016 in Richtung Cala D'Or. Wir biegen links auf die Haupstraße ein und fahren nach Calonge, wo wir der Beschilderung Cala D'Or folgen und nach ein paar Hundert Metern wieder links abbiegen. Jetzt geht es ca. 4,5 km fast nur bergabwärts - mit Blick auf das Meer und Cala D'Or. Im Zentrum von Cala D'Or angekommen suchen wir uns eine kleine Tapas-Bar für die verdiente Pause. Und wir haben wirklich Glück, denn in der Nebensaison haben hier wenige Bars und Restaurants geöffnet.

Der Rückweg

Für unseren Rückweg nehmen wir die Straße. Wir radeln ortsausgang in Richtung Robinson Club und Cala Ferrera. Am letzten Kreisverkehr geht es dann in Richtung S'Horta. Die Strecke nach S'Horta führt uns indirekt an der beliebten Bucht Cala Sa Nau vorbei (man müsste einen kleinen Abstecher nach rechts machen und der schmalen Zufahrtsstraße zur Cala Sa Nau für ca. 3 km folgen). In S'Horta angekommen biegen oben im Zentrum nach rechts ab in Richtung Portocolom. Wir bleiben auf der ausgebauten Ma-4012. Die Straße lässt sich wirklich gut fahren, da man einen relativ breiten Seitenstreifen hat. Am Kreisverkehr beim Gartencenter "Sa Torre" angekommen folgen wir der Beschilderung zurück nach Cales de Mallorca. Es sind jetzt noch ca. 5 km.

Tourenprofil

Tourenprofil - MTB - Cala D'Or
Tourenprofil: MTB - Querfeldein nach Cala D'Or

MTB - Querfeldein nach Cala D'Or
Streckenverlauf: Cales de Mallorca - Felanitx - Cala D'Or

mittelschwer
↔ 39,8 km     🕓 3:00h     ▲ 400 Hm     🔆 ganzjährig     🍴 in Cala D'Or     📍 GPX-Datei

Unser Fazit

Eine wirklich interessante Mountainbike-Tour. Die Wege auf den ersten 10 km sind teilweise sehr uneben und geröllig. Daher sollte man sein Fahrrad entsprechend beherrschen und keine Angst haben, wenn man mal ein klein wenig rutscht oder über den ein oder anderen kleineren Felsenstein fahren muss.

Startpunkt

Cales Mallorca - Ortsausgang in Richtung Cala Murada — GEO Koordinaten [39.4687, 3.2701] Bereitgestellt durch OpenStreetMap

Impressionen auf der Wegstrecke nach Cala D'Or

Landhaus mitten in der Natur
Idyllisch: Landhaus abseits vom Trubel
Natur pur
Natur pur - keine Menschenseele zu sehen
LLevant-Gebirge im Inselosten
Blick auf das LLevant-Gebirge im Inselosten
 
zahlreiche Zitronenbäume säumen den Weg
Zahlreiche Zitronenbäume auf dem Weg nach Calonge
Schwarze Schafe auf Mallorca
Auch hier gibt es schwarze Schafe 😂
Prachtvolle Natur
Prachtvolle Naturlandschaft

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe den ersten Kommentar zu dieser Radtour.

Dein Name *

Deine E-Mail Adresse *

Kommentar *

* Pflichtfelder, wobei die E-Mail Adresse in keinem Fall veröffentlicht wird